Sprungziele
Seiteninhalt

Klimaschutz im Kreis Ostholstein

Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die nur durch das Mitwirken Vieler vorangetrieben werden kann. Die nationalen Klimaschutzziele Deutschlands sehen vor, bis zum Jahr 2030 die Treibhausgasemissionen um mindestens 65 Prozent und bis 2040 um mindestens 88 % zu senken. Bis 2045 soll Netto-Treibhausgasneutralität erreicht werden. 

Der Kreis Ostholstein will seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten und hat sich 2016 in seinem Klimaschutzkonzept das Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen im Kreis bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent gegenüber 2013 zu senken.

Seit Januar 2020 befindet sich der Kreis Ostholstein mit einem aktualisierten Maßnahmenkatalog im Anschlussvorhaben. Das Erstvorhaben (2017-2019) ist abgeschlossen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik Organisation/Klimaschutzkonzept.

Weitere Meldungen finden Sie hier

Seite zurück Nach oben