Sprungziele
Seiteninhalt
14.06.2021

Auftakt: Wasserstoff in Ostholstein

Der Kreis Ostholstein lädt zur digitalen Auftaktveranstaltung „Wasserstoff in Ostholstein“ am 14. Juni 2021 von 15:00 bis 17:00 Uhr ein. Es erwarten Sie spannende Vorträge zu Potentialen sowie Herausforderungen in Bezug auf die Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff in der Region. Dazu können Sie Ihre Fragen stellen und Anregungen einbringen.

Wasserstoff wird als Hoffnungsträger für eine erfolgreiche Energiewende gesehen. In Ostholstein arbeiten bereits erste Unternehmen und kommunale Träger an der Umsetzung der zukunftsorientierten Technologie. Ziel der Veranstaltung ist es, die vielfältigen Erzeugungs- und Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff aufzuzeigen und dabei Chancen und Risiken zu beleuchten. Weiterhin gibt es spannende Impulsvorträge aus der Praxis, um von bereits erfolgreichen Projekten zu lernen. Die Inbetriebnahme von Wasserstoff-Technologie kommt derzeit schwerlich ohne Fördermittel aus, daher soll es auch einen Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten geben. Abschließend treten wir in den Austausch und die Diskussion ein und entwickeln eine Zielvorstellung, wie das Thema Wasserstoff in Ostholstein zukünftig behandelt werden soll.

Dies ist das geplante Programm:

  1. Begrüßung und Moderation
    Nils Hollerbach (Fachbereichsleiter Planung, Bau und Umwelt) und
    Sibylle Kiemstedt (Fachdienstleiterin Regionale Planung)

  2. Chancen und Herausforderungen: Einführung in das Thema Wasserstoff
    Reinhard Christiansen (ENERGIE des Nordens/ Windgas Haurup)

  3. Wasserstoffstrategie des Landes Schleswig-Holstein
    Dr. Markus Hirschfeld (MELUND)

  4. Impulse aus der Region:
    • Wasserstofftankstellen für den ÖPNV
      Johannes Brock (GPJoule)
    • Praxistest: Einsatz von Wasserstoff im öffentlichen Busverkehr
      Dr. Markus Dietmannsberger (HOCHBAHN Hamburg)
    • Wasserstoff in der Abfallwirtschaft
      Holger Kroll (Zweckverband Ostholstein)
    • Wasserstoff in der Quartiersentwicklung
      Dirk Burmeister (Entwicklungsagentur Heide)
    • Produktion und Nutzung von Windgas
      Reinhard Christiansen (ENERGIE des Nordens/ Windgas Haurup)
  5. Finanzierung und Förderung auf Bundesebene
    Alexander Gehling oder Tilman Wilhelm (NOW GmbH)

  6. Aktuelle Lage in Ostholstein
    Jens Meyer (Entwicklungsgesellschaft Ostholstein)

  7. Podiumsdiskussion

Sie können die Veranstaltung über den Livestream verfolgen:

https://stream.lifesizecloud.com/extension/9465411/91739e2a-eaac-4ce7-872a-3b3d538027c9 

Wenn Sie an der Diskussion aktiv teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter:
klimaschutz@kreis-oh.de oder 04521 788 271 möglichst bis zum 08.06.2021 an.

Seite zurück Nach oben